IMOTSKI

Imotski ist eine alte Stadt im Süden der Republik Kroatien, an der Kreuzung des dalmatinischen Zagore und Bosnien und Herzegowina. Es wird zum ersten Mal im Jahr 950 in der De administra Imperial Byzantinischen Kaiser und Constantine Porphyrogenet Historiker erwähnt.

header

Imotski hat alle Merkmale der Küstenstadt, dank der klimatischen und urbanen Architektur des alten Stadtkerns. Steinhäuser, steile, schmale Gassen mit felsigen Treppen sind Zeugen des ehemaligen Aussehens dieses Ortes, dessen alter Kern geschützt ist. Mehrere Gebäude mit schönen Fassaden und Zäunen aus der Zeit der Secession sprechen von den Stilströmen, die auch nicht durch diese Umgebung gegangen sind.

Die Stadt ist Festung Topana dominiert, die im 10. Jahrhundert gebaut, die eine besondere strategische Bedeutung historisch gehabt hat, und heute ist es interessant für die Besucher aufgrund der gespeicherten und dem Pavillon auf der Stadt, das Stadion „Our Lady dolac“ und Blue Lake. Innerhalb der Festung befindet sich eine ehrwürdige Kirche, die der Dame von Anđela, dem Schirmherrn von Imotski, gewidmet ist. Es gibt mehrere Manifestationen in der Hochsommerwand, und unterhalb der Festung befindet sich auch ein Denkmal für kroatische Verteidiger, die Arbeit des akademischen Bildhauers Kruna Bošnjaka. Mit Topane, der die im 18. Jahrhundert erbauten 92 Stein Imotski Schuppen herabstieg, kommen wir zum Imotski Platz, wo es auch ein Denkmal für den großen Dichter Imočin Tin Ujevic ist.

Unterhalb von Topane befindet sich der Modro See, eine beliebte Promenade und in den Sommermonaten und der Hauptbadeplatz in Imotski. Seine Abmessungen sind 800 * 400 Meter, und die Tiefe variiert, so im Winter und im Frühjahr etwa hundert Meter, und frühen Herbst weiß und trocken. Seine klare Oberfläche ist von Stein-Serpentinen im Jahre 1907 gebaut bedeckt.

In unmittelbarer Nähe (1,5 km) befindet sich auch der Rote See, der tiefste Karstsee Europas, dessen Tiefe der Depression 528 Meter beträgt und die Tiefe des Wassers mehr als 300 Meter mit einem unterhalb liegenden Meeresspiegel erreicht.

 Zusätzlich zu diesen Seen und blieb in Imotski verursacht den Zusammenbruch der Unterwasserhöhle binden viele Legenden und Geschichten, wie die stolzen Gavan oder ASANAGINICA, die in den Folk-Balladen gesungen wird und übersetzt in den meisten Sprachen. Nach dieser Geschichte befindet sich das Grab von Asanaginica am Rande von Modrog Lake, genau dort, wo der Themenpark dieser Ballade heute gewidmet ist.

Historische Artefakte von der Vorgeschichte bis zum heutigen Tag werden im Native Museum und Museumsammlung des Franziskanerklosters aufbewahrt und bezeugen die lange und brennende Vergangenheit dieses Gebietes, das schon immer auf der Windmühle des historischen Aufruhrs war.

Imotski ist auch für seine Lage und Verkehrsanbindung interessant und macht es zu einem idealen Urlaubsbasis. Eine Stunde Fahrt von Medjugorje und Mostar im benachbarten Bosnien und Herzegowina, eine Stunde von der alten Split entfernt, und dank dem Tunnel Sv. Elijah, nur eine halbe Stunde von Makarska, dem Veprischen Schrein und anderen Orten der Makarska Riviera.

Auch in der ganzen Imotski hat einen Standort verdient Aufmerksamkeit und Bewunderung, zum Beispiel. Drei Seen in Lokvičići, Prološko Schlamm, Badnjevice, Green Lake, Grabsteinen, Brunnen und markierte archäologische Stätte Crkvine in Net, Basilikum Zmijavci, Berghang und am Fuß ihres Zagvozd , Vrljika mit ihren Quellen und Abgründen, etc.

Die Region Imotski ist bekannt für ihre Tradition und Kultur sowie für den gang – traditionellen Gesang.

Neben der natürlichen und kulturellen Schönheit und Vielfalt bietet Imotski heute hochwertige Hotel- und Appartementunterkünfte, Dutzende von Ferienhäusern mit Schwimmbädern und ein tolles gastronomisches Angebot. Es gibt Weinstraßen, wo man die Verkostung von hochwertigen und preisgekrönten Weinen genießen oder den ersten dalmatinischen Schaumwein probieren kann. Diejenigen, die ihrem früheren Leben näher kommen wollen, können unser Ökodorf besuchen. Während des Jahres, vor allem im Sommer, Imotski, Zagvozda und anderen Orten Host eine Reihe von Veranstaltungen einen Besuch wert.

Imotski hat alle Voraussetzungen eines der interessantesten Binnendestinationen in Kroatien werden, wie bei den Ankünften und Übernachtungen durch die stetige Zunahme belegt, und die schönste Einladung zu besuchen Imotski eine große Tin Ujević im Song schrieb:

Pilgerfahrt von Zagora
 … hier sind wunderschöne farben,
Bilder werden in einem Zinn angeboten.
Das Leben blinkt in der Liste
Jetzt ist die heisere Natur sauber
und mein Herz ist immer noch.

Dort werde ich den Eisfluss bändigen,
sitzen am Rand der alten Mühle.
Der Rasen wird dem Schweigen begegnen,
es wird mir eine Hand nehmen.

Hier sind heilige Seen
seltsam wie eine Geschichte,
und die Winde, die die Federn drehen
Vogel aus den oberen Sphären.
Die Erinnerungen ähneln den Wänden:
Dieser Horizont ist mein Maß …